Essen packt an!

Projektübersicht

 Suppenfahrrad

Das sind die aktuellen Projekte

Spenden

Spenden

So können Sie Essen packt an! unterstützen.

Veranstaltungen

veranstaltungen

Hier gehts zur Kalenderansicht

Unwetter Zentrale

Warm durch die Nacht - Tourbericht 07.01.2017 von Marvin

Eine lustige, musikalische und rutschige Tour durch die Essener Innenstadt!

Am heutigen Samstag gingen wir wieder auf Tour durch die Innenstadt. Obwohl uns abgeraten wurde, auf Tour zu gehen, entschieden wir uns dagegen. Wir wussten, was auf uns wettertechnisch zukommt: Eisbahnen statt Bürgersteige.

Als Simone, Marc und Nicole gegen 17:00 Uhr zur Garage kamen, war Thorsten schon da, um uns seine angekündigte Überraschung zu überreichen: zwei "Hygiene" und "Getränke" Werkzeugkoffer. Danke dafür Thorsten. Danach haben wir sofort mit den Vorbereitungen angefangen. Nach und nach kamen Petra mit dem Essen sowie Markus, Heike, Cristina, Sandra, Moutasm, George, Tom und Flavia dazu, so dass wir mit ca. 15 Leuten schon an der Garage gestartet sind.

Wir kamen dann um ca. 18:20 Uhr am Rheinischer Platz/ Viehofer Platz gegenüber der ABIA LOUNGE am Spielplatz an. Dann stießen Sabine und ich auch dazu und habe mir anfänglich alles mal von außen angeschaut, ein echt schöner Anblick vom außen :) Anfangs war es sehr kalt, aber nach und nach hat man sich dann auch dran gewöhnt.

Um ca. 19:10 Uhr liefen wir los in Richtung Rathaus Galerie. Vorher hielten wir wie immer vor der Abia - Lounge, um heißes Wasser zu holen. Angekommen an der Rathaus Galerie warteten schon viele OFWler auf uns. Viele von ihnen hatten auf der Tour zuvor Kleidung wie feste Schuhe, Unterhosen, dicke Winterjacke etc. „bestellt“.
Während wir beschäftigt waren, sah Simone den jungen L. und wie komisch er sich benahm. Wir sind zu zweit zu ihm gegangen, um zu fragen, was los ist. Er hatte Kreislaufprobleme, wollte aber nicht ins Krankenhaus. Deshalb haben wir ihm erstmal Suppe, Tee und Wasser gegeben. Er schämte sich, dies anzunehmen, aber nach einiger Zeit ging ihm dann auch wieder etwas besser.

Gegen 20:00 Uhr gingen wir langsam hoch zum Willy-Brandt-Platz. Unterwegs haben Sabine, Markus, Mustafa und Moutasm sowie Nicole für die nötige Stimmung gesorgt und mit einer Bluetooth Box Musik angemacht und die ganze Zeit getanzt :D Echt lustig...
Auf dem Weg zum Hauptbahnhof merkten wir, dass es eine rutschige und witzige, musikalische Partie wird :D Wir sind hoch geglitten ;) Nicole und Simone hatten das beste Schuhwerk, um zu gleiten :D . Am Willy-Brandt-Platz angekommen (der übrigens völlig eingefroren war), mussten wir alle es erstmal heil rüber zur Deutschen Post schaffen :D ALLE sind zum Glück heil angekommen.
Da warteten dann wieder weitere 10 Obdachlose und freuten sich sehr auf eine heiße Suppe. Es ist immer schön, die glücklichen Gesichter der Menschen zu sehen 😍 . Am Hauptbahnhof wurde der Willy-Brandt-Platz dann zu einer Tanzbühne von Essen packt an!. Es kamen sogar Zuschauer, bejubelten uns und manche spendeten auch :D .

Am Ende "rutschten" wir dann runter zum Kopstadtplatz und dann liefen wir weiter zur Garage. Wie schon oft erwähnt, es war eine echt schöne, witzige und rutschige Tour heute.

Warm durch die Nacht - Tourbericht 03.01.2017 von Marvin

Die erste Tour des neuen Jahres 2017 🎉 🎊

Die erste Tour in diesem Jahr war für viele von uns ein besonderer Abend. Es waren 22 Helfer gekommen. In der letzten Zeit ist das echt Normalität bei Essen packt an! geworden und dafür sind wir allen Helfern sehr dankbar. Trotz der Krankheitsausfälle von Sabine und Simone und dem Urlaub von Nicole und Marc lief alles reibungslos :) .

Angefangen habe ich zuerst alleine gegen 17 UHR, wobei ich die Zeit der Garage widmete, um ein bisschen Ordnung hinein zu bekommen. 10 Minuten später kamen dann die ersten neuen Gesichter. Es war Thorsten mit seinem Sohnemann Leon, die unglaublich viel an Spenden mitgebracht hatten: Kleidung, Getränke und vor allem 3 Paletten Suppen, viiiiielen Dank dafür, Thorsten. Danach kamen aber auch schon die nächsten; zuerst Petra mit dem Essen vom Sengelmannshof und Sandra. Auch der angekündigte Besuch von Radio Essen traf früh ein, genauso wie Markus.



Ich war sehr neugierig, was unsere Freunde vom Sengelmannshof diesmal gekocht hatten:

Weiterlesen

Warm durch die Nacht - Tourbericht 03.01.2017 von Schmuseflummi.de

Ein Hund namens Giletti und ein Interview mit #RadioEssen

Das war sie, meine zweiteTour mit #Essenpacktan und #warmdurchdieNacht

Nachdem ich nach der ersten Tour von vergangener Woche einen ziemlichen Muskelkalter hatte und echt durchgefroren war, war mir klar, dass ich nochmal mitlaufen werde.

Ich wusste, dass es diesmal noch kälter sein wird und warme Kleidung noch dringender benötigt wird. Mein letzter Bericht hat gezeigt, dass ich den einen oder anderen erreicht habe. Aus diesem Grund ein ganz ganz großes Lob und herzlichen Dank an Dave, der mir zwei Säcke voll Kleidung ins Geschäft gebracht hat. Die Winterkleidung habe ich gleich aussortiert und mit auf Tour genommen. Ebenfalls ein ganz großes Lob und vollsten Respekt an Thorsten, der mit seinem Sohn mit auf Tour kam und Kisten voll dicker Socken, Mützen, Handschuhe und Konserven gespendet hat.



Diesmal waren wir wirklich richtig richtig viele, was mir auch die Möglichkeit gab, mich mal umzusehen, wie denn andere Passanten auf uns reagieren. Ich mein, 22 grüne Westen fallen schon auf.

Ich kam an diesem Abend erst

Weiterlesen

Warm durch die Nacht - Tourbericht 31.12.2016 von Marvin

Die Silvester-Tour und somit auch die letzte Tour des Jahres 2016 .
Es war heute eine sehr besondere Tour, da wir wieder mal neue Helfer kennengelernt haben :).



Begonnen haben Petra, Kadir, Basti und Cora, Heike und Julia sowie ich um 12 Uhr mit der Vorbereitung. Kadir und ich erklärten den "Neuen" wichtige Regeln, die sie beachten müssen. Sie bereiteten die Bollerwagen mit Kleidung, Tee/Kaffee und Süßigkeiten vor, währen ich mich um die Suppe kümmerte.

Um 13 Uhr ging die Tour los zur Abia - Lounge, wo Assad und Moutasm mit seinem Freund Mohamed auf uns warteten. Am Anfang war nichts los und die neuen fragten, ob das normal sei :) „Natürlich nicht“ antwortete ich 😂 und sagte, spätestens ab der Rathaus Galerie bis hoch zum Essen HBF halten sich die meisten auf.

Nach 20 Minuten gingen wir weiter zur Rathaus Galerie, wo anfänglich auch nichts los war. 2 Obdachlose waren da und liefen dann mit hoch zum Essener HBF. Nach 30 Minuten wollten wir weiterziehen, kamen aber nicht weit, da uns viele OFWler entgegen gekommen sind und sagten, dass ein anderer OFWler auf uns aufmerksam mache. Deshalb blieben wir dort noch weitere 20 Minuten :).

Wir hatten sehr schöne Gespräche. Auch mehrere Passanten sprachen uns an und informierten sich über Essen packt an! Warm durch die Nacht. Viele beschenkten uns auch oder kamen sogar mit, um zu helfen.
Als wir dann am HBF ankamen, warteten dort ungelogen

Weiterlesen

Warm durch die Nacht - Tourbericht 27.12.2016 von Schmuseflummi.de

Wenn eine Zahnbürste so dringend nötig ist, wie eine wärmende Suppe und eine Wollmütze kalte Ohren wärmt....

Ja, dann sind sie unterwegs, die guten Seelen von "Essen packt an! mit "Warm durch die Nacht"



Ein Erlebnisbericht meiner ersten Tour...

Einige erinnern sich vielleicht an meinen Bericht, als ich die Spenden meines Aufrufes zur Wiederbrauchbar kutschierte, wo gerade Ausgabe der Tiertafel statt fand.

Da ich gerne mehr über das Projekt "Essen packt an!" erfahren wollte, plante ich ein Teilnehmen für die kommende Dienstagstour. Schmuseflummi hat aus diesem Grund gestern ein bisschen eher geschlossen, damit ich

Weiterlesen